Osteopathische Behandlung der Lendenwirbelsäule

Behandlungsbeispieleon Dezember 13th, 2019No Comments

Eine 23-jährige Patientin wird wegen akuter Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule vorstellig. Die vorherige Behandlung beim Orthopäden bei Verschreiben von Schmerzmitteln und verordneter Physiotherapie war ohne Besserung geblieben, eine Überweisung zum Nephrologen zum Zweck des Ausschlusses einer Nierenentzündung hatte keinen Befund erbracht.

Bei meiner Untersuchung stelle ich eine massive Blockade am rechten unteren Sprunggelenk fest. Durch die osteopathische Behandlung löse ich diese Blockade und arbeite die Kette bis zum Iliosakralgelenk frei. Nachfolgend bringe ich das Kreuzbein wieder in die richtige Position. Am Folgetag ist die Patientin schmerzfrei und kann eine Auslandsreise antreten. Eine Behandlung an der (Lendenwirbelsäule) LWS selbst ist nicht erforderlich.

No Responses to “Osteopathische Behandlung der Lendenwirbelsäule”

Leave a Reply